Bonjour les parents! Das erste Schuljahr der Klasse 7/2 am Paul-Gerhardt-Gymnasium ist fast vorüber – deswegen blicken wir heute zurück. Eine neue Schule, ein neuer Tagesablauf, ein neues Stunden- und Raumprinzip, neue Mitschüler, neue gefundene Freunde, neue gelernte Dinge – allem voran, eine neue Fremdsprache – Französisch!

Dies war für uns Anlass genug, gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Frau Schneider und Frau Passow einen französischen Abend zu gestalten, um unseren Eltern zeigen zu können, was wir bisher gelernt haben.

Französischer Abend – Was verbirgt sich dahinter? Wir haben unsere Eltern mit typisch französischen Gerichten beköstigt, wie Zwiebelsuppe, Canapés, Crêpes und Clafoutis. Durch das Programm führten uns unsere Moderatoren Amelie und Arnold, die zweisprachig -französisch und deutsch- die einzelnen Programmpunkte ankündigten. Dargeboten wurden französische Gesangseinlagen á la „Champs Elysée“ und das selbst komponierte Stück „Le Concombre“, zu Deutsch – die Gurke, ganz im Sinne des Spreewalds. Danach folgten vorgetragene Dialoge und Präsentationen des eigenen Zuhauses auf Französisch sowie eine kleine Unterrichtseinheit, in der wir unseren Eltern, Geschwistern und Großeltern die Zahlen auf Französisch beibrachten. Zudem lockten Preise bei einem Familienquiz über Frankreich und die Tanzeinlage zu „Ego“ von Willy William begeisterte das Publikum.

Im Anschluss daran ließen wir das erste Schuljahr Revue passieren mit einem kleinen Rückblick auf schöne vergangene Aktivitäten, zu denen unsere Ausflüge in den Kletterwald, ins Figurenkabinett Mme Tussauds und in das Jump House nach Berlin zählen sowie unsere erste Klassenfahrt nach Blossin, bei der wir u. a. gemeinsam segelten, kletterten oder uns auf eine digitale Teamtour begaben.

Herzlichen Dank für einen schönen Schuljahresausklang mit unseren Eltern, Geschwistern, Großeltern und Lehrerinnen!

Klasse 7/2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok