Der heutige Montag (12.11.) stand ganz im Zeichen des methodischen Lernens. Bereits am frühen Morgen fanden sich die Seminarkurse Klasse 11 in der Aula ein, um den Vortrag von Frau Dr. Renger über das wissenschaftliche Arbeiten zu lauschen. Sie klärte grundlegende Begriffe und erläuterte das Vorgehen bei der Themenfindung. Dabei gab sie Tipps zur Recherche und den notwendigen Standards.

Gleichzeitig begann für unsere siebenten Klassen die Methodenwoche. In einem vielfältigen Programm wird in die Arbeitsmethoden eingeführt. Eines der Themen war die „Arbeit mit Informationen“. Rund um das Thema Kartoffel wurden Texte exzerpiert, in Tabellen und Graphen umgewandelt und als Mind-Map dargestellt.

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok