Am Sonntag, den 22. September 2019 trafen sich über 300 Leichtathleten zum 39. Spreewaldlauf der „Turn- und Sportgemeinschaft Lübben e.V.“ auf der Sportstätte Völkerfreundschaft. Um 10:15 und um 10.45 Uhr starteten dann die Läuferrinnen und Läufer aus nah und fern zum Lauf durch den schönen Lübbener Hain. Unter den 312 Startern befanden sich auch erstmalig über 30 Schüler und 4 Lehrerinnen des Lübbener Paul-Gerhardt-Gymnasiums. Der Lauf wurde fabelhaft vom Fachleiter Leichtathletik beim „TSG 1965 Lübben e.V.“, Herrn Hubertus Schulz organisiert. Eine Runde war 2750 Meter lang. Die Sportlerrinnen und Sportler konnten zwischen einer, zwei, drei oder sechs Runden wählen. Die Teilnehmer des P-G-G liefen bei strahlendem Sonnenschein gut motiviert die 5 oder 7,5 km. Für die Newcomer vom Gymnasium steht jetzt schon fest, dass sie auch beim 40. Lauf im nächsten Jahr an den Start gehen werden.

  Teilnehmer des P-G-G am 39. Spreewaldlauf

Foto: Schule / Text: Stefan Tarnow, Schüler der Klasse 7/2 des Paul-Gerhardt-Gymnasiums Lübben

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok