Am Mittwoch, den 5. Juli 2017, haben wir, der Englisch Kurs 11 von Fr. Dr. Biederstädt, gekocht. Wir behandeln das Thema „Indien“ zurzeit im Unterricht und da hat es sich natürlich angeboten, selber etwas auszuprobieren. Nach ein bisschen Recherche und Planung war es nun soweit, dass wir uns im 1. Block in der Lehrküche versammelten und anfingen, selbständig ein Drei-Gänge-Menü zuzubereiten.

Es gab zwei Vorspeisen, den Hauptgang und eine leckere Nachspeise – alles natürlich indisch (oder indisch inspiriert) und somit gut gewürzt mit Chili und Curry.

Man kann sagen, dass die Gerichte alle mit Freude zubereitet worden sind und mit doppelter Freude am Ende der Stunde gegessen wurden. Es hat allen sichtlich geschmeckt.

Der Exkurs hat viel Freude bereitet und hat das anstrengende Schuljahr schön abgerundet. Wir bedanken uns daher bei Felix Raschke für die Idee und Organisation sowie bei Herrn Kadach für die hilfreiche Unterstützung bei der Vorbereitung unseres Kochvergnügens.

Jessica Hermann, Jg. 11