13 Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 und 12 unternahmen vom 27. bis 29.09.2017 einen kleinen Ausflug in die Welt des Theaters. Dank des tollen Engagements der Theaterpädagogin Elke Dreko öffneten sich uns viele Türen und gewährten Einblicke in die Welt vor und hinter den "Brettern, die die Welt bedeuten". Wir besuchten Probenräume und Werkstätten, besuchten den Bühnenbildner Hans-Holger Schmidt, waren zu Gast bei einer Orchesterprobe unter der Leitung von Christian Möbius, erlebten Evan Christ und sein Orchester sowie das Ensemble von "Wozzeck" bei der Arbeitsprobe, besuchten das Stück "Verbrennungen", erhielten Einführungen und Nachbereitungen von Dramaturgen, durften eine Probe für "Sunset Boulevard" verfolgen,  erarbeiteten uns Teile von Tschechows "Onkel Wanja" u.v.m.

Am 04.11.2017 soll unser kleiner Workshop seinen vorläufigen Abschluss finden: wir planen den Premierenbesuch von "Onkel Wanja".

Herzlichen Dank dem Staatstheater Cottbus für diese tolle Zeit!

Bärbel Wasternack